Teilhabeassistenz

Die Teilhabeassistenz gemäß § 35a SGB VIII sollen Kindern und Jugendlichen mit einer seelischen Behinderung die Teilhabe am schulischen Leben ermöglichen. Die pädagogisch ausgebildeten Fachkräfte begleiten die Kinder in ihrem Schulalltag.

 

Wer bekommt Teilhabeassistenz nach §35a SGBVIII?

Unser Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche mit diagnostizierten seelischen Beeinträchtigungen. Wir ermöglichen dadurch diesen Schülerinnen und Schülern den Besuch einer wohnortnahen Regelschule.

Wie wirkt Teilhabeassistenz?

Teilhabeassistenz unterstützt Schülerinnen und Schüler bei der Bewältigung des Schulalltags, in der Entwicklung von Sozialkompetenzen und der Persönlichkeitsentwicklung.
In Kooperation mit allen am Hilfeprozess Beteiligten leisten wir individuelle Unterstützung, um einen erfolgreichen Schulabschluss möglich zu machen.

Persönlichkeitsentwicklung

  • Vermitteln von Sicherheit und Vertrauen
  • Orientierungshilfe bieten
  • Schulen der Aufmerksamkeit
  • Hilfe bei der Konfliktbewältigung
  • Förderung der Selbständigkeit
  • Schulung der Innen- und Außenwahrnehmung
  • Hilfe beim Beziehungsaufbau
Sozialkompetenzen
  • Unterstützung bei sozialen Interaktionen
  • Förderung positiven Sozialverhaltens
  • Begleitung im Gruppengeschehen
  • Besprechen und Reflektieren der bestehenden Regeln
  • Aktivierung und Ausbau vorhandener Ressourcen

Bewältigung des schulischen Alltags

  • Aufbau und Erhalt der Konzentrationsfähigkeit
  • Hilfe bei der Umsetzung der gestellten Aufgaben
  • Bereithalten von / Umgang mit Unterrichtsmaterialien
  • Fokussierung auf die gestellten Aufgaben und Unterrichtsinhalte
  • Unterstützung und Intervention bei nicht adäquatem Verhalten
  • Förderung durch individuelle Unterstützung
 

Ansprechpartner:
Sebastian Plum
(Diplom-Psychologe)
Telefon: 06032/93742-0

E-Mail:

s.plum@lichtblick-wetterau.de
 


Kooperation

- Austausch mit Erziehungsberechtigten

- Absprachen mit den Lehrkräften

- Zusammenarbeit mit der Fachstelle „Beratung von Kindern, Jugendlichen und ihrer Eltern“ des WTK

- Regelmäßige Fallbesprechungen und Supervisionen

 

 




TOP

 

Kontakt

Lichtblick - Verein für Jugend und Sozialhilfe e.V.

info@lichtblick-wetterau.de

Södeler Str. 11
D-61231 Bad Nauheim

Telefon: (0 60 32) 9 37 42 - 0
Telefax: (0 60 32) 9 37 42 - 19


© Copyright 2018 Lichtblick-Wetterau e.V. Alle Rechte vorbehalten.